Menu
Noch bis 21. April bewerben für das HCF-Mentoring 2024/2025!

#GoRed Day 2024

Wir Healthcare Frauen (HCF) als Businessnetzwerk führender Managerinnen der Gesundheitsbranche riefen gemeinsam mit der Herz-Hirn-Allianz und weiteren Akteur*innen des Gesundheitswesens am 2. Februar 2024 zum #GoRed Day 2024 auf – und erzeugten ein überwältigendes Echo, weit über den Gesundheitsbereich hinaus. Insgesamt wurden on- und offline rund 21 Millionen Menschen erreicht.

„Wir freuen uns sehr über jeden Post und jede Aktion zum #GoRed Day 2024. Ziel unserer Initiative ist die Stärkung des politischen und öffentlichen Bewusstseins für Herzerkrankungen bei Frauen. Dafür brauchen wir jede Unterstützung. Genderspezifische Medizin ist kein Trend, sondern dringend notwendiger Modus Operandi im Gesundheitswesen“, sagt Dr. Leonie Uhl, Sprecherin des Beirats Gesundheitsförderung der Healthcare Frauen und Director Government Affairs, Amgen GmbH.

Deshalb fordert die #GoRed-Initiative die Politik zum Handeln auf: 

  • Integration von geschlechterspezifischer Medizin in Aus- und Weiterbildung 
  • Bessere Studien für mehr Evidenz und eine gerechtere Gesundheitsversorgung 
  • Jährliche gesetzliche Vorsorge für Frauen ab 40 Jahren bei erhöhtem kardiovaskulärem Risiko 
  • Stärkung der individuellen Frauen-Gesundheitskompetenz 
  • Förderung der gesellschaftlichen Sensibilität 

Der #GoRed-Day soll stets am ersten Freitag im Februar ein fester Bestandteil des Kalenders werden. Nächster #GoRed-Day ist am 7. Februar 2025. 

 

Mehr Informationen

 

An der Initiative sind neben den Healthcare Frauen e.V. und der Herz-Hirn-Allianz Gesundheits- und Technologieunternehmen wie Abbott, Amgen, Daiichi Sankyo, Novartis und Siemens Healthcare beteiligt sowie Vereinigungen wie die Deutsch-Türkische Medizinergesellschaft Nordrhein-Westfalen, Marktplatz der Gesundheit Nordrhein-Westfalen, Westdeutsches Zentrum für Organtransplantation Essen und die Denkfabrik Apotheke e.V. Die Initiative setzt sich dafür ein, genderspezifische Symptome, Präventionsmaßnahmen und Handlungsempfehlungen bekannter zu machen sowie entsprechende Maßnahmen in der Gesundheitspolitik anzustoßen. 
 

Mitglied werden

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft oder Kooperation? Wir freuen uns auf Sie!

Mitglied werden

Partner werden

Besetzen Sie mit oder in Ihrem Unternehmen das Thema „Frauen in Führungspositionen“!

Partner werden