Unsere Kooperation mit der ÄGGF

Seit über 10 Jahren begleiten und fördern wir nun schon Frauen im Gesundheitssektor mit dem Ziel, einen positiven Beitrag zur Gestaltung unseres Gesundheitswesens zu leisten. Jüngste beunruhigende Zahlen zum Wissensstand über Gesundheit und Sexualität von Jugendlichen in Deutschland haben uns aktuell dazu veranlasst, besonders die Gesundheitskompetenz von jungen Menschen zu stärken. Daher sind die Healthcare Frauen mit der ÄGGF eine Kooperation eingegangen und können so effektiv an die Zielgruppe der Jugendlichen im Land herantreten.

So wollen wir ein größeres Bewusstsein für die Notwendigkeit von Gesunderhaltung von Kindern, Jugendlichen sowie Migranten und bildungsfernen jungen Erwachsenen schaffen. Dies soll über zahlreiche Informationsveranstaltungen und aufmerksamkeitsstarke PR-Kampagnen auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene geschehen.

Wir nennen die ganze Aktion unsere Teen Health Care-Initiative. Im nächsten Jahr soll dann auch ein Teen Health Care-Tag ausgerufen werden. Wie immer benötigt ein solches Engagement etwas Geld, damit unsere Aktivitäten so richtig Schwung bekommen. Zunächst ist eine Spendenaktion geplant, über die wir nach der Sommerpause separat berichten werden.

UNSER HEALTHCARE BAROMETER „DIG-IN“

Digitalisierung erfordert neue Führungskompetenzen

Als Business-Netzwerk mit über 130 Managerinnen im Gesundheitswesen, ist es uns seit mehr als 10 Jahren ein Bedürfnis, Frauen in Führung zu bringen und in Führung zu stärken! Die erhöhte Komplexität unseres Umfelds durch die Digitalisierung, erfordert eine Anpassung unserer Führungskultur.

Mit DIG-IN (DIgitale INovation) entwickeln wir ein massgeschneidertes online Befragungstool, welches uns in regelmäßigen Abständen die Leadership Kultur unserer Mitgliedsfrauen widerspiegelt. So können wir im zeitlichen Verlauf der nächsten 5 Jahre zeigen, wie sich in Zeiten der Digitalen Revolution Führung ändert und was das für den Erfolg der Unternehmen bedeutet.