Presse

Aktuelle MeldungenPressespiegelArchiv | Downloads

 

[ 11/ 2018]

Pressemitteilung Healthcare Frauen

Der Healthcare Frauen e.V., Deutschlands einziges Businessnetzwerk für Managerinnen im Gesundheitswesen, stellt bei seiner Herbsttagung fest: Führung in Zeiten der digitalen Transformation braucht das passende Mindset Mehr (214 KB)

 

[ 11/ 2018]

Pressemitteilung Precisis

Grünes Licht für die erste Implantation im Menschen

Das innovative, von der Precisis AG entwickelte Gehirnstimulationsgerät EASEE® hat erfolgreich die präklinische Testphase abgeschlossen. Patienten, die an einer nicht medikamentös therapierbaren (therapierefraktären), fokalen Epilepsie leiden, erhalten nun erstmalig die Möglichkeit, ihren Krankheitsverlauf mithilfe der Gehirnstimulation günstig zu beeinflussen. Mehr (193 KB)

 

[ 09/ 2018]

Handelsblatt.de

Vanessa Conin-Ohnsorge, Gründerin der Healthcare Frauen freut sich über einen Artikel im Handelsblatt

Traditionelle Rollenbilder wandeln sich extrem langsam. Doch während sich die Rolle der Frau in den letzten Jahrzehnten auf dem Arbeitsmarkt zum Positiven entwickelt hat, hat sich auch die Rolle des Mannes verändert.
Und stellvertretend für die in unserem Buch Side by Side vorgestellten Paare - auf welches das Handelsblatt in seiner Rezension reflektiert - die Aussage von Werner Conin, Ehemann von Vanessa Conin-Ohnsorge, Gründerin der Healthcare Frauen: „Ohne den Ehrgeiz meiner Frau hätte sich mein eigener Ehrgeiz nicht so stark entwickelt, und ich wäre heute niemals da, wo ich bin“ – lächelnd auf dem eigenen Weingut bei Mainz. Mehr (Link)

 

[ 09/ 2018]

Pressemitteilung AiCuris

Prof. Dr. rer. nat. Helga Rübsamen-Schaeff und Dr. rer. nat. Holger Zimmermann als eines von drei Teams für den Deutschen Zukunftspreis 2018 durch das Bundespräsidialamt nominiert

AiCuris Anti-infective Cures GmbH, ein führendes Unternehmen in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten gegen Infektionskrankheiten meldet die heutige Bekanntgabe der Nominierung von Gründungs-CEO Prof. Dr. rer. nat. Helga Rübsamen-Schaeff und Dr. rer. nat. Holger Zimmermann als eines von drei Teams für den Deutschen Zukunftspreis 2018 durch das Bundespräsidialamt. Die Anwärter auf eine der höchsten deutschen Auszeichnungen für Technik und Innovation wurden für ihr Projekt „Schutz bei fehlendem Immunsystem – die lebensrettende Innovation gegen gefährliche Viren“ von der Jury ausgewählt. Der Deutsche Zukunftspreis 2018 wird am 28. November von Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier in Berlin verliehen. Mehr (193 KB)

 

[ 06/ 2018]

Healthcare Marketing

„Wir wollen Vorbild sein“

Dr. Sabine Huppertz-Helmhold gehört dem Verein Healthcare Frauen seit dem Gründungsjahr 2007 an. Vor Kurzem wurde sie zur Vorstandsvorsitzenden der Business- Plattform für weibliche Führungskräfte gewählt. Warum sie sich für das Netzwerk einsetzt und welche Themen sie voranbringen will. Mehr (193 KB)

 

[ 27.06.2018 ]

www.pharma-relations.de

„Mir geht das alles viel zu langsam!“

 Weibliche Führungskräfte der deutschen Pharma-Industrie diskutierten Mitte Juni in Berlin über Status Quo und Perspektive der Digitalisierung in ihrer Branche. Hinter der Veranstaltung stehen das Businessnetzwerk Healthcare-Frauen e.V. und der IT-Dienstleister adesso, der seinen Bereich Life Science weiter ausbaut. Moderiert wurde die Expertinnen-Runde vom Marktforschungsinstitut IFAK. Mehr

 

[ 26.06.2018 ]

pharma.berater

Interview mit Katrin Wenzler, Geschäftsführerin der Marvecs GmbH

Jung im Denken und agil agieren. Um als Dienstleister im Markt erfolgreich zu bleiben, müssen Entwicklungen und Trends frühzeitig erkannt und in Lösungen für Kunden umgesetzt werden. Für Katrin Wenzler, Geschäftsführerin des Ulmer Pharmadienstleisters Mar- vecs, spielt aber auch die Bereitschaft, sich als Organisation kontinuierlich weiterzuentwickeln eine entscheidende Rolle für den Erfolg am Markt. Mehr (1,6 MB)

 

[ 06 2018 ]

Wirtschaftsmagazin Capital

Warum Sparringspartner für Topmanager ein echtes Plus sind

Sparringspartner begegnen einem auf Augenhöhe, sind im besten Falle Externe und haben bereits Erfahrungen im Management gesammelt. Nora Möllers über Ratgeber, die einem ein ehrliches Feedback für das eigene Auftreten geben können. Mehr 

 

[ 04 2018 ]

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Wir sind online – was nun?

Das Businessnetzwerk Healthcare Frauen e.V. ruft bei der Frühjahrstagung 2018 zur Etablierung einer digital culture auf, die Unternehmen zukunftsfähig im Zeitalter der Digitalisierung machen. Mehr (1 MB)

 

[ 04 2017 ]

am puls, Magazin für Politik und Gesundheit

Je stärker das Netz, desto mehr Tragkraft - Warum Networking für Frauen im Gesundheitswesen ein entscheidender Karrierefaktor ist

Es ist und bleibt ein zentrales gleichstellungspolitisches Ziel: Die Erhöhung des Frauenanteils auf der Führungsebene von Unternehmen und in der Verwaltung. Neben Instrumenten wie der Quotenregelung und Frauenförderungsprogrammen liegt der Schlüssel zur Gleichstellung auf Führungsebene in Frauenhand. Mehr (1 MB)

 
[ 22.11.2017 ]

Ärzte Zeitung

Gesundheitswissen: Neue Konzepte gefragt - Google und soziale Netzwerke können bei der Suche nach Hintergrundinformationen bei einer Erkrankung nur sehr begrenzt helfen.

Gesundheit hat für viele Deutsche einen immer höheren Stellenwert, aber oft fehlen verlässliche Informationen dazu – gerade online. Das war die einhellige Meinung auf einer Podiumsdiskussion in Berlin. Mehr (156 KB)
 
[ 01.12.2017 ]

pharma relations 12/17

Raus aus der Komfortzone - Interview mit Katrin Wenzler, Verena Petzold und Laura Lechner über die Learnings beim Mentoring

Seit vielen Jahren bietet das Business-Netzwerk der Healthcare Frauen e.V. (HCF) ein Mentoringprogramm für junge Frauen mit Führungsverantwortung an. „Pharma Relations“ hat mit Katrin Wenzler, Mitglied bei den HCF und Mentorin, sowie Verena Petzold und Laura Lechner, zwei ehemaligen Mentees, die das Mentoringprogramm durchlaufen haben, über ihre jeweiligen Erfahrungen befragt. Mehr (861 KB)
 
[ 17. November 2017 ]

Pressemitteilung www.healthcaremarketing.eu

Healthcare Frauen gründen Partnerschaft mit Ärztlicher Gesellschaft zur Gesundheitsförderung

Die Healthcare Frauen e.V. (HCF), ein Business-Netzwerk für weibliche Führungskräfte im Gesundheitswesen, feierte am vergangenen Freitag (10.11.) im historischen Soho House in Berlin Mitte sein zehnjähriges Bestehen. Mehr (371 KB)
 
[ 17. November 2017 ]

Pressemitteilung www.gesundheit-adhoc.de

10 Jahre Healthcare-Frauen e.V.: NOVENTI Group gratuliert zum Jubiläum

München – Der Einfluss von Frauen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik nimmt stetig zu. Doch während weltweit Frauen den Männern in Sachen Bildung zunehmend den Rang ablaufen, besteht bei den Karrierechancen noch immer eine große Diskrepanz, um nicht zu sagen Ungleichheit. Für die Healthcare-Frauen, ein Netzwerk von Frauen in Führungspositionen im Gesundheitswesen, ist das ein Grund zum Handeln. Mehr (1 MB)
 
[ 16. November 2017 ]

Pressemitteilung PM-Report

10 Jahre Healthcare Frauen e.V. (HCF)

Die Healthcare Frauen sind ein Business-Netzwerk für weibliche Führungskräfte im Gesundheitswesen - seit mittlerweile zehn Jahren. Während in der Vergangenheit die Förderung und Vernetzung von Frauen in Führungsebenen im Vordergrund stand, möchte sich der Verein nun auch für Frauen einsetzen, die sich für die Gesundheitsförderung sozial Schwacher engagieren. Mehr (959 KB)
 
[ Berlin, November 2017 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen

Ein Business-Netzwerk wird 10 Jahre

Healthcare Frauen e.V. (HCF), ein Business-Netzwerk für weibliche Führungskräfte im Gesundheitswesen, feierte am 10.11.2017 im historischen Soho House in Berlin Mitte sein 10 jähriges Bestehen. Dynamisch wie das Netzwerk selbst, begann der Jubiläumstag mit einer Podiumsdiskussion unter der Moderation von Dunja Hayali zum brisanten Thema: Lässt sich auch mit Gesundheit Geld verdienen? Mehr (156 KB)
 
[ 05.10.2017 ]

pharma relations 10/17

Anne Demberg ausgezeichnet

Der Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH) hat die vormalige Direktorin für Strategisches Management, Verbands und Gesundheitspolitik bei der Stada Arzneimittel AG für ihre beruflichen und gesundheitspolitischen Verdienste mit der Hans W. Bach-Medaille ausgezeichnet. Mehr (382 KB)
 
[ 21.09.2017 ]

www.Wiwo.de

Frauen in Führungspositionen: Ich führe kooperativ, nicht männlich oder weiblich

Ingrid Blumenthal und Vanessa Conin-Ohnsorge arbeiten in einer klassischen Männerdomäne: Sie sind Managerinnen in der Pharmabranche . Hier erzählen Sie, was Managerinnen von Managern lernen können - und umgekehrt. Mehr (493 KB)
 
[ 15. September 2017 ]

Eurosaar 04/2017

Starke Frauen machen junge Frauen stark

Aus einer genialen Idee hat sich innerhalb von zehn Jahren etwas Starkes entwickelt: Sieben Frauen in Führungspositionen aus der Gesundheitsbranche nahmen 2007 das Heft des Handelns selbst in die Hand und gründeten kurzerhand den Healthcare Frauen e. V. Vorrangiges Ziel: Jungen Frauen den Karrieresprung in der Gesundheitsbranche zu erleichtern. Mehr (68 KB)
 
[ September 2017 ]

www.neurologische-krankheiten.info

Neue Meilensteine in der Gehirnstimulation

Neurologische Krankheiten: Einer von 100 Menschen in Deutschland hat Epilepsie. Trotz hilfreicher Medikamente gelten 30 Prozent aller Epilepsiepatienten als pharmakoresistent. Ein Gespräch mit Dr. med. Angela Liedler, Vorstandsvorsitzende des Medizintechnikherstellers Precisis AG, über die Möglichkeiten apparativ gesteuerter Therapien fürs Gehirn. Mehr (2 MB)
 
[ 27.07.2017 ]

www.Wiwo.de

Punkten Sie mit Charme und Stehvermögen

Ob Angestellte oder Managerin: Frauen lassen sich angeblich in Verhandlungen von den Männern die Butter vom Brot nehmen. Was am Klischee dran ist und wie Frauen erfolgreicher verhandeln, erklärt eine Managerin. Von Angela Liedler. Mehr (122 KB)
 
[ 04.07.2017 ]

www.bild.de

So netzwerken Sie sich in die Chef-Etage!

Karriere-Experten geben Tipps, wie und wo Sie an „Vitamin B“ kommen. Mehr (3 MB)
 
[ 27.06.2017 ]

www.Capital.de

Warum Frauen das Netzwerken unterschätzen

Fünf Gründe, warum Frauen beim Netzwerken Nachholbedarf haben. Von Sabine Huppertz-Helmhold. Mehr (2 MB)
 
[ 26.06.2017 ]

www.huffingtonpost.de

Gemeinsam voran statt einsam steckenbleiben

Warum Frauen vor allem dann erfolgreich im Job sind, wenn sie sich verknüpfen. Mehr (196 KB)
 
[ 01.05.2017 ]

pharma relations 05/17

Ich gestalte gerne Zukunft
Christel Röttinger, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Pharma K GmbH

"Alles, was man denken kann, kann man auch tun." Dieser Leitspruch begleitet Christel Röttinger, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Pharma K, auf ihrem gesamten Lebensweg. Röttinger beschreibt sich selbst als positiv denkende und agierende Person, die gerne Prozesse vorantreibt und Dinge aktiv gestaltet. Zu ihrem persönlichen Erfolgsrezept gehören neben einer ausgeprägten Willensstärke vor allem auch die Fähigkeit, sich selbst immer wieder zu hinterfragen. Mehr (952 KB)
 
[ 24.04.2017 ]

PM Report

Effizientere Vernetzung im Gesundheitswesen

Das hat das Businessnetzwerk Healthcare Frauen (HCF) e.V. auf seiner Frühjahrstagung gefordert. Mehr (1 MB)
 
[ 01.03.2017 ]

pharma relations 03/17

Strategie kombiniert mit Empathie
Susanne Jurasovic, Gründerin und Geschäftsführerin der Lüdke + Döbele GmbH – Die Healthcareberater.

Dass strategisches Denken und Empathie sich keineswegs gegenseitig ausschließen, sondern vielmehr eine gute Führungskraft auszeichnen, davon ist Susanne Jurasovic, Gründerin und Geschäftsführerin der Lüdke + Döbele GmbH, überzeugt. Ihr Lebensweg macht gleichzeitig deutlich, dass man mit einer solchen Kombination an Charaktereigenschaften sehr erfolgreich sein kann. Mehr (209 KB)
 
[ 01.02.2017 ]

pharma relations 01-02/17

Spaß an neuen Wegen
Professor Dr. med. Yvonne-Beatrice Böhler, Prodekanin für Forschung & Wissenstransfer und Professorin an der TH Köln.

Der Spruch von Franz Kafka „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“ ist nicht nur ein Leitmotiv für Yvonne-Beatrice Böhler, sondern spiegelt auch ihren bisherigen beruflichen wie persönlichen Lebensweg wider. Gerne schlägt sie eher ungewöhnliche Pfade bei der beruflichen Entwicklung ein – ihr Antrieb ist dabei immer, neue Dinge zu lernen, um sich weiterzuentwickeln. Mehr (754 KB)
 

[ 08.12.2016 ]

www.pharma-relations.de


Digitalisierung verändert das Arbeitsumfeld in der Gesundheitsbranche

Anfang November 2016 fand in Berlin das Herbstmeeting des Healthcare Frauen (HCF) e.V. statt. Im Hotel "Berlin, Berlin" trafen sich weibliche Führungskräfte aus der Gesundheitsbranche, um das Thema Digitalisierung und die daraus resultierenden Veränderungen unserer Arbeitswelt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Mehr (94 KB)

 

[ 02.11.2016 ]

Frankfurter Neue Presse


Frankfurter Kliniken - Junge Chefärztin Dr. Stefanie Veit: Charme trifft auf Chirurgie

Medizin wird weiblich: Schon jetzt ist beinahe jeder zweite Arzt in Hessen kein Arzt, sondern eine Ärztin (46 Prozent). An deutschen Universitäten beträgt der Anteil der Studentinnen im Fach Medizin gar mehr als 60 Prozent. Karriere aber machen die Männer. Nur jede achte Chefarztstelle in Hessen ist mit einer Frau besetzt. Mehr (77 KB)

[ Juli 2016 ]

Health Relations


Wenn Frauen networken, haben sie Erfolg

Ein Großteil aller Jobs wird über Vitamin B vergeben. Gerade im Healthcare-Bereich können Frauen jedoch von Kontakten profitieren. Mehr (355 KB)

[ Juni 2016 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Die STADA Arzneimittel AG wird Fördermitglied der Businessplattform ‚Healthcare Frauen e.V.‘

Der Arzneimittelkonzern macht sich für mehr Vielfalt in der Gesundheitsbranche stark und fördert junge Talente auf ihrem Karriereweg. Mehr (281 KB)

[ April 2016 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Healthcare Frauen im Zeichen der Zukunft: Vorstand ist jetzt fünfköpfig

Auf der diesjährigen Frühjahrstagung in Frankfurt am Main wählten die Mitglieder den neuen Vorstand der Healthcare Frauen (HCF). Durch immer mehr Aufgaben und komplexere Verantwortung wurde der Vorstand um zwei Bereiche erweitert, wodurch es nun fünf Vorstandsressorts gibt. Mehr (387 KB)

[ April 2016 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Weiterentwicklung für eine erfolgreiche Karriere. Das Mentoring-Programm des Healthcare Frauen e. V. geht in die nächste Runde.

Wer seine Fähigkeiten kennt und im Beruf richtig einsetzt, kann auch bei der Karriereplanung punkten. Damit dies jungen, karrieremotivierten Frauen besser gelingt, haben die Healthcare Frauen (HCF) ein einzigartiges Mentoring-Programm ins Leben gerufen. Die Bewerbungsfrist für das Mentoring-Programm 2016/2017 läuft bis zum 15. Mai 2016. Mehr (251 KB)

[ Dezember 2015 ]

PM-Report


Weibliche CEOs: Rollenvorbild und Mentoring für die nächste Generation

Die Healthcare Frauen (HCF) e. V. setzen auf "Vielfalt und Dichte an kompetenten Mitgliedern aus den oberen Führungsetagen der Gesundheitswirtschaft. Mehr (58 KB)

[ Juli 2015 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Healthcare Frauen e.V. - Die Power-Partnerinnen im Gesundheitswesen

„Frauenpower im Gesundheitswesen“ – mit diesen Worten beschreiben die Mitglieder der Healthcare Frauen e. V. (HCF) die exklusive Businessplattform für führende Managerinnen im deutschsprachigen Gesundheitswesen. Gleichzeitig ist diese Aussage Programm. Ein entscheidender Faktor für den großen Erfolg des HCF-Netzwerks ist die Vielfalt und Dichte an kompetenten Mitgliedern aus den oberen Führungsetagen der Gesundheitswirtschaft. Mehr (448 KB)

[ 03. März 2014 ]

Rückblick Expertengespräch: Inhalt und Auswirkungen des neuen Präventionsgesetzes


Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen, das Betriebliche Gesundheitsmanagement auf gesunde Füße zu stellen und wirtschaftlich davon zu profitieren.

Das in Kooperation mit dem Business-Netzwerk HCF Healthcare Frauen e.V. konzipierte Expertengespräch tangierte diverse Perspektiven des neuen Präventionsgesetzes, welches das Bundeskabinett am 17. Dezember 2014 als Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention beschlossen hat. Mehr (60 KB)

[ November 2014 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Netzwerk verstärkt sich

Zum jährlichen Treffen der Health Care Frauen in Berlin gab es in diesem Jahr viel Neues und Positives zu berichten. "Die Mitgliederzahl hat sich auch in 2014 wieder erhöht, und wir konnten zusätzlich im Laufe dieses Jahres drei weitere Fördermitglieder gewinnen, so dass jetzt bereits vier Fördermitglieder unsere Business-Plattform aktiv unterstützen", verkündete die HCF-Vorsitzende, Dr. Vanessa Conin-Ohnsorge mit Stolz. Mehr (582 KB)

[ April 2014 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Die Besten gehören ins Netz

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Healthcare Frauen (HCF) - Top-Managerinnen führender Unternehmen im Gesundheitswesen - mit anschließender Frühjahrstagung trafen sich 68 Frauen in der Hochschule Fresenius im Kölner MediaPark. Mehr (599 KB)

[ Mai 2014 ]

der niedergelassene arzt


Führung neu denken. Förderung junger Managerinnen des Gesundheitswesens

Eine Karriere im Top-Management der Gesundheitsbranche ist für Frauen heute ein erreichbares Ziel - so die feste Überzeugung der Healthcare Frauen e.V. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, die Homogenität in den Führungsetagen des Gesundheitswesens aufzubrechen. 2007 haben sieben Frauen in Leitungsfunktionen die Businessplattform - als neues Netzwerk von Frauen für Frauen - gegründet, um mehr Frauen in Führungspositionen sichtbar zu machen. Mehr (315 KB)

[ Saarbrücken, im Januar 2014 ]

Pressemitteilung Ursapharm


Ursapharm als HCF-Fördermitglied.
Für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern.

Interview mit Julia Mopin, Gesellschafterin der Ursapharm Arzneimittel GmbH und Geschäftsführerin der Eusan GmbH Mehr (147 KB)

[ November 2013 ]

Presseerklärung


Erfolg durch Mentoring

Bei der Jahresveranstaltung der HCF im November in Berlin wurde ein neuer Rekord beim Mentoring erreicht: die 4 Mentees aus dem Vorjahr wurden verabschiedet, und es wurden 8 neue Mentees in Tandems mit ihren Mentorinnen aufgenommen. Mehr (85 KB)

[ September 2013 ]

Kommentar


Erfolg durch strategische Vernetzung - die HealthcareFrauen bringen sich ein
HCF - Die weibliche Seite des Lobbyismus

Mehr als 2.000 Verbande und Organisationen sind in der offiziellen Lobbyliste des Deutschen Bundestages registriert - eine quantitativ beeindruckende Zahl. Doch wenn es um die qualitative Beurteilung ihrer Arbeit geht, scheiden sich die Geister. Fakt ist: An einer effektiven Interessenvertretung in Berlin kommt heute keine Branche mehr vorbei. Mehr (136 KB)

[ September 2013 ]

Healthcare Frauen 50plus, HCF Pressemitteilung, Autorin: Dr. med Angela Liedler


Berufliche Weichenstellung - nur drei Wege?

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter der Leitung von Dr. Kristine Schröder hat im Rahmen einer Studie 25 weibliche Führungskräfte (mittel)großer Unternehmen zum Themenkomplex "Alter/Erwerbsarbeit/Geschlecht" interviewt. Alle befragten Managerinnen befanden sich im Alter zwischen 45 und 55 Jahren. Die Studie des BMFSFJ kommt zu einem ernüchternden Urteil: Mehr (630 KB)

[ Juli 2013 ]

Vendus Newsletter 1/2013


Weibliches Netzwerken: Das Plus beim Netzwerk der Healthcare Frauen

Was unterscheidet weibliche von männlichen Netzwerk-Aktivitäten? Sehr viel und nach Ansicht der Healthcare Frauen – kurz HCF e.V. – immer noch zu viel! Mehr (752 KB)

[ März 2013 ]

PharmaBarometer 1/13


Pharma-Frauenquote: Pro und Contra

72 % der Personalmanager lehnen eine Frauenquote ab: Eine deutliche Sprache spricht die "BWA-Studie" von Ende 2012. Und auf dem Focus-Titel bekannten prominente deutsche Damen, warum sie gegen Quote sind. Das Thema ist umstritten, denn seit 2001 eine freiwillige Vereinbarung zwischen Wirtschaft und Bundesregierung geschlossen wurde, ist wenig passiert. Mehr (263 KB)

[ März 2013 ]

Diversity bringt Frauen in Position


Frühjahrstreffen der Healthcare Frauen setzt auf Vielfalt

Wenn die Healthcare Frauen e.V. - ein Zusammenschluss von Managerinnen führender Unternehmen im Gesundheitswesen - am 11. April in Neu-Isenburg zu ihrer traditionellen Frühjahrsveranstaltung einladen, beschäftigt sie nicht nur das Thema "Frauenpower" in den Führungsetagen von Healthcare-Unternehmen. Auch Diversity Management steht auf dem Programm. Ein Erfolgsfaktor, den die Deutsche Bank bereits seit 1999 - lange bevor hierzulande die Diskussion um die Frauenquote aufkeimte - nutzt, um den Frauenanteil in Führungspositionen deutlich zu steigern. Mehr (396 KB)

[ Dezember 2012 ]

Ärzte Zeitung 2012


Healthcare Frauen feiern fünfjähriges Jubiläum

Netzwerk fördert Frauen in Führungspositionen und auf dem Karriereweg im Gesundheitswesen Mehr (217 KB)

[ Dezember 2012 ]

Vordenken – Führen – Gestalten


Healthcare Frauen feiern fünfjähriges Jubiläum

Eine Karriere im Top-Management des Gesundheitswesens ist für Frauen heute ein erreichbares Ziel: so die feste Überzeugung des Vereines Healthcare Frauen. 2007 gegründet, feierte der Zusammenschluss von derzeit 43 weiblichen Führungskräften im Gesundheitssystem Anfang November sein fünfjähriges Jubiläum. Mit einer Kernbotschaft, die so einfach wie bestechend ist: Führung muss neu gedacht werden! Mehr (981 KB)

[ November 2012 ]

Studie von FTD/GFK "Leben und Arbeiten in Deutschland"


Die Zeit ist reif für eine neue Selbstverständlichkeit der Geschlechterrollen

Herzlichen Glückwunsch Deutschland! Ein ganz großer Schritt ist gelungen. Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist kein Frauenthema mehr. Es ist ein Thema für alle. Das Milieu der sogenannten "Vereinbarer" macht mit 30% die größte Gruppe der arbeitenden Bevölkerung aus. Die aktuelle Studie von Financial Times Deutschland und GfK "Leben und Arbeiten in Deutschland" macht es deutlicher als manch einer für möglich gehalten hat. Gefragt ist nun eine neue Selbstverständlichkeit. Mehr (12 MB)

[ November 2012 ]

Success Story


Innovation in "Small Pharma" - ­Frauen führen zum Erfolg

Laut einer jüngst erschienenen Studie der Unternehmensberatung Booz & Company sind gut die Hälfte aller deutschen Hochschulabsolventen weiblich. Dennoch seien nur 31 Prozent aller leitenden Funktionen mit Frauen besetzt. Im Top-­Management der 500 größten deutschen Konzerne liege der Frauenanteil sogar bei nur 2,4 Prozent. Mehr (586 KB)

[ Oktober 2012 ]

Healthcare Frauen erklären, warum die Frauenquote längst überfällig ist


Ja zur Frauenquote

Kaum schien das Thema Frauenquote für diese Legislaturperiode vom Tisch zu sein, flammt die politische Debatte aktuell wieder auf. Und zwar kontroverser diskutiert als je zuvor. Schon ist von Benachteiligung der Männer, von der Einmischung des Staates in die Personalplanung, der Entwicklung von der Markt-­ zur Planwirtschaft und der "positiven Diskriminierung" der Quoten-Frauen die Rede. Mehr (455 KB)

[ August 2012 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Verlängerte Anmeldefrist für das Healthcare Frauen Mentoring-Programm. Chance für weibliche Führungskräfte im Gesundheitswesen

Das Mentoring-Programm der Healthcare Frauen e.V., dem Netzwerk für Top-Managerinnen im Gesundheitswesen, geht ab Herbst 2012 in die dritte Runde. Ziel des einjährigen Programms: Der Frauenanteil in den Chefetagen des deutschen Gesundheitswesens soll wachsen. Mehr (408 KB)

[ Juli 2012 ]

Frauen führen zum Erfolg - Ein Plädoyer für weibliche Werte


Quote hin oder her. Frauen halten Einzug in den Machtzirkeln der deutschen Wirtschaft und das mit Erfolg.

Rund 20% des deutschen Mittelstandes sind laut einer aktuellen KfW-Studie in Frauenhand. Doch woraus ist weiblicher Erfolg gestrickt? Was sind die Erfolgsstrategien und Wertesysteme von Spitzenmanagerinnen? Mehr (371 KB)

[ Juli 2012 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Mentoring-Programm der Healthcare Frauen startet Auswahl Verfahren - Die Anschubhilfe für den weiblichen Karriereaufstieg.

Das Mentoring-Programm der Healthcare Frauen e.V., dem Netzwerk für Top-Managerinnen im Gesundheitswesen, geht ab Herbst 2012 in die dritte Runde. Ziel des einjährigen Programms: Der Frauenanteil in den Chefetagen des deutschen Gesundheitswesens soll wachsen. Mehr (968 KB)

[ Juni 2012 ]

Das Gehalt als Spiegel gesellschaftlicher Wertschätzung?


In der allgemeinen Debatte um geschlechtsbezogene Lohndiskriminierung zeichnen sich in letzter Zeit zunehmend differenziertere Beiträge ab.

Vielfältige Gründe für bestehende Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen und mögliche Lösungsansätze zur Verbesserung der zukünftigen Situation in der westeuropäischen Wirtschaftswelt werden diskutiert. Dabei spielt der demografische Wandel und die Erkenntnis, dass unsere Wirtschaft in 20 Jahren ohne die nachhaltige Arbeitsleistung bestens ausgebildeter Frauen nicht mehr funktionieren wird, eine bedeutenden Rolle. Mehr (890 KB)

[ Mai 2012 ]

Der weibliche Karriereweg – Treppen aus Stolpersteinen!


Die Healthcare Frauen, kurz HCF e.V., ein Zusammenschluss von erfahrenen Managerinnen im deutschen Gesundheitswesen, haben sich zum Ziel gesetzt, mehr junge Frauen in Führungspositionen zu bringen.

Neben ihrem persönlichen Netzwerk bieten die Healthcare Frauen jährliche Mentoringprogramme, hochkarätige Fortbildungen und individuelle Karriereplanungen für solche Kolleginnen an, die den Sprung ins Topmanagement noch vor sich haben. Mehr (580 KB)

[ Mai 2012 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Check-up für mehr Frauenpower im Gesundheitswesen

Mit dem Check-up "Gut.Besser.Top" haben die Healthcare Frauen jetzt einen unterhaltsamen Ratgeber herausgebracht, der hilft, das eigene Aufstiegs-Potenzial besser einzuschätzen und mögliche Stolpersteine aus dem Weg zu räumen. Denn nur ca. 10% aller Spitzenpositionen in Deutschland sind mit Frauen besetzt. Mehr (599 KB)

[ April 2012 ]

Das weibliche Erfolgsprofil - gar nicht mehr so exotisch. Interview mit Heiner Thorborg und Christina Virzí


Seit fünf Jahren gibt es die Healthcare Frauen, kurz HCF, den Zusammenschluss von Frauen in Top-Positionen im deutschen Gesundheitswesen.

Ziel der erfahrenen Managerinnen ist es, mehr junge Frauen in Führungspositionen zu bringen. Wie aber stellt frau es an, wenn sie ganz nach oben kommen will? Gibt es die weibliche Erfolgspersönlichkeit? Wie viel Glück, wie viel Vitamin B ist im Spiel? Und wie exotisch sind karrierebewusste Frauen heutzutage?

Angela Liedler, HCF-Mitglied und selbst Vorstand eines Medizintechnik-Unternehmens, befragte dazu den renommierten Personalberater Heiner Thorborg und seine Kollegin Christina Virzí in deren Frankfurter Büro. Mehr (618 KB)

[ April 2012 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Halbzeit für Mentoringprogramm der Healthcare Frauen - Wo sind die Vorbilder für Top-Managerinnen?

Frauen auf dem Karriereweg nach ganz oben. Das ist die Zielgruppe der Healthcare Frauen. Und es sollen mehr werden. Die ausgebildeten Mentorinnen des Netzwerkes sind selbst erfahrene Top-Managerinnen des Gesundheitswesens, und damit Vorbilder. Sie begleiten junge, aufstrebende weibliche Führungskräfte und stehen ihnen für ein Jahr mit persönlicher Erfahrung, Kompetenz und Kontakten zur Seite. Mehr (246 KB)

[ Oktober 2011 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Verhandeln im Grenzbereich – Polizeikompetenz bei den Healthcare Frauen

Geiselnahmen, Banküberfälle und ähnliche Schreckensszenarien gehören zum Glück eher selten in den Alltag von Geschäftsführerinnen und Vorständen im Gesundheitswesen. Die erforderlichen Verhandlungskompetenzen für solche Grenzbereiche allerdings gleichen denen für beispielsweise Vertrags-, oder Verkaufsverhandlungen. Grund genug für die Healthcare Frauen e.V., um einem Verhandlungsprofi der Polizei ins Nähkästchen zu blicken und sich relevante Verhandlungsqualifikationen anzueignen. Mehr (50 KB)

[ Juli 2011 ]

Frauen an die Spitze – Healthcare Frauen stellen sich vor


Frisch aus der Druckerpresse kommt die erste Selbstdarstellung der Healthcare Frauen e.V.

Das Netzwerk für Top-Managerinnen im Gesundheitswesen stellt in der neuen Broschüre Idee, Ziele und Projekte des Vereins vor. Wer außerdem wissen will, wer die Healthcare Frauen sind, kann sich über Vorstand, Gründerinnen und aktuelle Mitgliederinnen informieren. Mehr (49 KB)

[ Juni 2011 ]

Healthcare Frauen starten 2. Runde ihres Mentoring Programms im November 2011


Passend zur aktuellen politischen Diskussion zum Thema Frauenquote startet das Netzwerk Healthcare Frauen e.V. im Herbst 2011 in die zweite Runde des Mentoring Programms.

Zum Selbstverständnis unseres Netzwerkes gehört es, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Wir möchten eine Heterogenität in der Gesundheitswirtschaft erreichen und zukünftige Frauenbilder mitprägen und selbstgestalten. Mehr (16 KB)

[ April 2011 ]

Mentoring der Healthcare Frauen - Auf dem Tandem zum Erfolg


Es gibt zu wenige Frauen in Führungspositionen.

Für die Healthcare Frauen, ein Netzwerk von Frauen in Führungspositionen im Gesundheitswesen, ist das ein Grund zum Handeln. Junge Frauen mit ersten Erfahrungen als Führungskraft sollen enger mit potentiellen Vorbildern von weiblichen Top-Managerinnen in Kontakt gebracht werden. Und zwar nicht nur kurzfristig, sondern intensiv über einen längeren Zeitraum. So entwickelten die Healthcare Frauen ein einjähriges Mentorenprogramm, wählten im Herbst 2010 aus den Bewerberinnen vier aufstrebende Mentees aus und brachten sie mit ihren Mentorinnen zusammen. Mehr (57 KB)

[ März 2011 ]

Meilenstein Frauenmentoring - Erfahrungsberichte der Mentorinnen und Mentees am 07.04. in Köln


Das Mentoringprogramm für weibliche Nachwuchsführungskräfte der Healthcare Frauen e.V., Netzwerk für Frauen in Top-Positionen im Gesundheitswesen, feiert den ersten Meilenstein.

Die Mentorinnen mit Ihren Mentees geben Einblicke in die gemeinsam gemachten Erfahrungen. Bei der Veranstaltung am 07.04. an der Fachhochschule Fresenius in Köln wollen die Mentoringtandems ihre Eindrücke der gemeinsamen Monate sowie erste geschulterte Herausforderungen schildern. Interessierte Frauen können sich darüber hinaus über das Konzept des einjährigen Mentoringprogramms sowie über den Verein Healthcare Frauen informieren und mit Mitgliederinnen in Kontakt treten. Mehr (50 KB)

[ August 2010 ]

Spitzenpostionen - Mehr Frauen für die Führungsetage


Fast 47 Prozent der deutschen Apotheken haben eine Chefin.

Ein Anteil, der sich sehen lassen kann. Denn Frauen in Führungspositione sind in der Wirtschaft hierzulande noch immer kaum vertreten. Das Netzwerk Healthcare Frauen will das mit einem Mentorenprogramm ändern. Mehr (88 KB)

[ Juli 2010 ]

Mentoringprogramm für weibliche Nachwuchsführungskräfte im Gesundheitswesen gestartet - Nicht besser, sondern anders


Passend zur aktuellen politischen Diskussion, ob eine Frauenquote bei der Besetzung von Führungspositionen in der deutschen Wirtschaft sinnvoll ist oder nicht, hat das Netzwerk Healthcare Frauen e.V. ein Mentoringprogramm zur Förderung von weiblichen Führungskräften im Gesundheitswesen gestartet.

Das Programm wurde Ende Mai in der Fresenius Hochschule in Köln präsentiert und richtet sich insbesondere an junge engagierte Frauen, die bereits in Führungsverantwortung stehen und sich weiterentwickeln möchten. Im Herbst 2010 startet das Programm und ist auf ein Jahr ausgelegt. Mehr (876 KB)

[ Juni 2010 ]

Mehr Frauen in die Chefetagen - Netzwerk von Healthcare-Managerinnen starten ein Mentoringprogramm für weiblichen Führungsnachwuchs


Frauen in Top-Führungspositionen sind in der deutschen Wirtschaft noch immer unterrepräsentiert - auch in der Pharmaindustrie.

Managerinnen aus unterschiedlichen Sparten im Gesundheitswesen haben sich deshalb im Netzwerk "Healthcare Frauen" zusammengeschlossen, um weiblichen Führungsnachswuchs auf ihrem Karriereweg nach oben zu unterstützen. Mehr (412 KB)

[ Mai 2010 ]

Führung neu denken - Startschuss für Mentoringprogramm der Healthcare Frauen am 31.5. in Köln


Das Netzwerk für Frauen in Top-Positionen im Gesundheitswesen, Healthcare Frauen e.V., bietet ab sofort interessierten weiblichen Nachwuchsführungskräften ein einjähriges Mentoringprogramm an.

Den Startschuss dazu bildet eine Auftaktveranstaltung am 31.5. an der Hochschule Fresenius in Köln. Sowohl das Mentoringprogramm, sowie Erfahrungen aus anderen Mentorings, als auch die zur Verfügung stehenden Mentorinnen werden dort vorgestellt. Zu den Vortragenden zählen unter anderem Prof. Dr. Wera Aretz (Studiendekanin Wirtschaftspsychologie) und Dr. Heidi Fußwinkel (Gleichstellungsbeauftragte), beide Universität Köln. Mehr (51 KB)

[ November 2009 ]

Healthcare Frauen beleuchten Fragen des Versorgungsmanagements


Fragen des Versorgungsmanagements

Bei ihrer sechsten öffentlichen Veranstaltung diskutierten die Healthcare Frauen e.V. mit der zukünftigen Vorstandsvorsitzenden der Barmer Ersatzkasse, Birgit Fischer, Chancen und Herausforderungen des Versorgungsmanagements in Deutschland Mehr (47 KB)

[ Oktober 2008 ]

Plattform für weibliche Führungskräfte und Mentoring für den Nachwuchs


Vor gut einem Jahr haben sieben Managerinnen in Top-Positionen des deutschen Gesundheitsmarkts unter dem Namen "Healthcare Frauen" einen Verein gegründet, der Frauen in Führungspositionen eine Plattform bieten soll.

Dabei geht es ausdrücklich auch darum, dem weiblichen Nachwuchs den Weg in die Führungsetagen des deutschen Gesundheitswesens zu ebnen. Nach der erfolgreichen Gründungsphase gilt es jetzt das Netz größer und enger zu knüpfen. Dem diente auch die jüngste Veranstaltung der Healthcare Frauen Anfang Oktober in Berlin Mehr (21 KB)

[ September 2008 ]

Frauenpower in die Führungsetagen


Frauenpower in die Führungsetagen!

Die rund 350 pharmazeutischen Unternehmen in Deutschland mit ihren gut 45.700 registrierten Arzneimitteln und ihren gut 113.000 Beschäftigten sind fest in Männerhand. Dr. Conin-Ohnsorge, Geschäftsführerin der IDV GmbH (Bodenheim), und Petra Exner, Geschäftsführerin bei Insight Health (Waldems-Esch), recherchierten und stellten fest: Es gibt sie doch – Frauen an der Spitze von deutschen Pharma-Unternehmen, leider jedoch nur um die 30. Dabei ist das Management im mittleren Bereich durchaus gut mit weiblichen Chefs bestückt. Warum also gelingt so wenigen Frauen bis in die Spitze der Branche vorzudringen? Diese Frage, zu etwas späterer Stunde am Rande einer Veranstaltung von Pro Generika Anfang 2006 in Berlin diskutiert, wurde zum Geburtshelfer für eine Initiative, die sich die Förderung von Frauen in Führungspositionen zum Ziel gesetzt hat Mehr (533 KB)

[ Oktober 2007 ]

Pressemitteilung Healthcare Frauen


Healthcare Frauen streben an die Spitze - Erstes Netzwerk für Top-Managerinnen im Gesundheitswesen gegründet

Unter dem Namen Healthcare Frauen will der gemeinnützige Verein Frauen in Führungspositionen des Gesundheitswesens eine Plattform für Austausch und gegenseitige Förderung bieten. Mehr (162 KB)

[ Oktober 2007 ]

Healthcare Mentoring by Healthcare Frauen – Neues Mentoringprogramm für weibliche Nachwuchsführungskräfte


Ab sofort können sich weibliche Nachwuchsführungskräfte aus dem Gesundheitswesen für das neue hochkarätige Mentoringprogramm der Healthcare Frauen e.V. bewerben.

Das Konzept und die zur Verfügung stehenden Mentorinnen wurden bei der Auftaktveranstaltung am 31.5. in Köln vorgestellt. Angesprochen fühlen sollten sich insbesondere junge engagierte Frauen, die bereits in Führungsverantwortung im Gesundheitswesen stehen und sich weiterentwickeln möchten. Mehr (52 KB)

 

Aktuelle Meldungen >